Foto: Isolde Ohlbaum

...sechs kurze Texte vor, in denen er vor allem immer wie - der eines in den Blick zu nehmen scheint: die Randzonen des Menschlichen. Wie weit lässt sich der Mensch auf die Natur ein; wie viel Schmerz, Angst und Trauer ist dem Menschen vorbehalten,um noch Mensch sein zu können; wann erlöscht das Ich.Insgesamt schreibt Wolfgang Hermann mit diesen kurzen Texten sein Projekt eines romantisch-existentiellen Panoramas unserer Zeit fort ...


...werden begleitet,ergänzt,erweitert durch feine, in der Regel einfärbige Zeichnungen von Andrea Schnell , die Motive und Stimmungen aus den Texten aufnehmen und so dem literarischen Sinn zu neuer,sinnlicher Gestalt verhelfen ...


(Jürgen Thaler, Vorarlberger Nachrichten)

Wolfgang Hermann


Die Unwirklichkeit

Erzählungen mit Lithografien von Andrea Schnell

Verlag

Edition Thurnhof 2006

ISBN: 3-900-678-87-1


Rezensionen

> Verlagsvorschau